top of page
Suche
  • AutorenbildClaudia Basermann Fgotografie

Personal Branding. Die Kunst der Selbstvermarktung

Aktualisiert: 5. März


Die Idee, sich selbst als Marke zu betrachten, wird immer relevanter. Personal Branding ist kein neues Konzept, aber in einer Ära, in der Online-Präsenz und soziale Medien dominieren, hat es eine neue Bedeutung und Dringlichkeit erlangt. Es geht darum, wie Du von anderen wahrgenommen wirst und wie du die Vorteile, mit dir zu arbeiten und  deine Stärken in den Vordergrund stellen kannst.


Du bist ja `ne Marke

Du selbst als Person stehst im Focus deines Marketing und kreierst aus deiner Persönlichkeit, deiner Expertise deinen Werten und Fähigkeiten, deine eigene Marke

Ich möchte dir hier einen Überblick über die verschiedenen Facetten des Personal Branding geben und  Tipps dazu, wie du deine persönliche Marke stärken kannst. 


Gerade als Freelancer, Selbständige, Dienstleister, Künstler*in oder Startup , ist es wichtig geworden, sich selbst als Marke zu betrachten. Ähnlich wie bei Unternehmen geht es beim Personal Branding darum, eine einzigartige Identität zu schaffen, die bei anderen im Gedächtnis bleibt. Dies bedeutet, dass du bewusst an deinem Image arbeitest, um sich von anderen abzuheben und eine authentische und nahbare Verbindung zu deinem Publikum aufbaust.


Warum Personal Branding wichtig ist, hast du bereits erfahren

An den folgenden Punkten  kannst du  dich orientieren, um deine Personal Brand aufzubauen: 


Vor dem Aufbau einer Personal Brand

Bevor du mit dem Aufbau deiner persönlichen Marke beginnst, ist es wichtig, eine Bestandsaufnahme zu machen. 


Personal Branding und Positionierung

Was ist dein Warum? Die Positionierung deiner Marke sollte die erste Überlegung für deine Strategie sein. Stelle dir außerdem ein paar grundlegende Fragen, reflektiere über deine Stärken, Schwächen, Ziele und Werte und mache dir am besten auch ausführliche Notizen dazu. Ergänze diese, sobald du in deinem Prozess weiter voranschreitest.


Werde dir klar darüber, wer du bist und wie du von anderen wahrgenommen werden möchtest. Welche Nische bedienst du und Expertise besitzt du. Was hast du deinen Kund*innen zu bieten und welchen Mehrwert kann deine Zielgruppe erwarten, wenn Sie sich für dich entscheidet? 

Je gezielter deine Positionierung, desto besser kannst du eine Zielgruppe ansprechen und damit deine Wettbewerbsfähigkeit stärken.


Lade dir hier meine Checkliste für deine persönliche Fotostory herunter


Checkliste Fotostory
.pdf
Download PDF • 10.02MB

Analysiere deine Zielgruppe und den Wettbewerb, um eine fundierte Strategie zu entwickeln

Ein solides Verständnis dieser Faktoren wird dir helfen, eine effektive Personal-Branding-Strategie zu entwickeln.

Werte und Persönlichkeit im Personal Branding

Werde Eins mit deiner Marke: Ein wesentlicher Bestandteil des Personal Branding ist die Betonung von Werten und Persönlichkeit. Deine Werte sind das Fundament Deiner Marke und sollten in allem was du tust, deutlich werden. 


Deine Persönlichkeit ist das, was dich einzigartig macht und kann ein wichtiger Entscheidungsfaktor sein, mit dir arbeiten zu wollen - es geht darum, echt und konsistent zu sein, um Vertrauen und Glaubwürdigkeit aufzubauen. 

Zeige dich also so, wie du bist. Dafür musst du nicht deine Privatsphäre preisgeben. Denn deine Persönlichkeit, die du nahbar auf Bildern und deinen Online-Präsenzen darstellst, zeigt dein Unternehmer-ich und nicht dein persönliches ich. 

Allerdings kannst du zur Unterstützung beispielsweise einen visuellen Anker setzen: Du trägst beispielsweise gerne roten Lippenstift? Zeig dich damit auf allen Bildern und mache das zu deinem Markenzeichen.


Persönliche Entwicklung 

Personal Branding ist immer auch eine sehr persönliche Erfahrung, die dir viele Möglichkeiten bietet, dich selbst besser wahrzunehmen und weiterzuentwickeln. Das macht dich selbstbewusster und du wirst dir über deine Stärken und Erfolge klar und traust dich automatisch mehr in die Sichtbarkeit zu gehen und Kunden anzuziehen, mit denen du wirklich zusammenarbeiten möchtest.


Nächsten Montag erfährst du alles über die Do´s and Dont´s im Personal Branding.


Du möchtest mehr über Personal Branding und Personal Branding Fotografie erfahren und tiefer in das Thema eintauchen? Buche dir hier deinen Termin für ein persönliches und unverbindliches Gespräch mit mir.



Commentaires


bottom of page